• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Notarzt-Einsatz
Sperrung der Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Hude

NWZonline.de Sport Handball

Handball: Bundestrainer-Suche steuert auf spannendes Finale zu

02.12.2016

Frankfurt Shootingstar oder Weltmeister: Nach dem überraschenden Wechselwunsch von Christian Prokop steuert das Bundestrainer-Casting des Deutschen Handballbundes (DHB) auf ein spannendes Finale zu. Neben dem Trainer des Bundesligisten SC DHfK Leipzig, der am Mittwochabend offiziell sein Interesse an dem Job verkündete, ist nur noch Stuttgarts Coach Markus Baur im Rennen um die Nachfolge von Dagur Sigurdsson.

„Beide sind sehr gute Leute. Es sind verschiedene Typen mit verschiedenen Ideen, aber beide Konzepte sind mit den Vorstellungen des Verbandes kompatibel“, sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning am Donnerstag.

Prokop hatte nach der 23:31-Niederlage bei der SG Flensburg-Handewitt sichtlich aufgewühlt sein großes Interesse an dem Job bekundet. „Ich habe eine persönliche Entscheidung getroffen, und die heißt, dass ich gern das Amt des Bundestrainers übernehmen möchte“, sagte der 37-Jährige: „Ich habe ewig mit mir gerungen und kann nur hoffen, dass der Verband und unser Verein faire Gespräche führen werden.“

Seine Ankündigung hatte überrascht, weil zuvor zahlreiche Medien von einer Absage Prokops an den DHB berichtet hatten. Zu der Verwirrung, dass Prokop der Mannschaft nach Medienberichten schon eine Zusage zum Verbleib in Leipzig gegeben hatte, wollte sich SC-Geschäftsführer Karsten Günther am Donnerstag nicht äußern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.