• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

WHV zu schwach im Angriff

17.09.2018

Dormagen Christian Köhrmann brachte es auf einen einfachen Nenner: „Unsere Abwehr war gut, das Rückzugsverhalten war gut, wir haben vorne nur vergessen, Tore zu werfen“, sagte der Trainer des Handball-Zweitligisten Wilhelmshavener HV nach der 22:25-Niederlage beim Aufsteiger Bayer Dormagen.

Dabei war bis zur Pause (13:13) und nach der zweiten Führung in der 32. Spielminute noch alles möglich. Erst ab der 38. Minute gerieten die Jadehandballer entscheidend in Rückstand und lagen dann nach 45 Minuten mit 18:21 hinten. In einer schwachen zweiten Halbzeit lief danach nichts mehr zusammen. Köhrmann sah im Spiel insgesamt 19 Fehlwürfe und 14 technische Fehler seiner Spieler. Bester WHV-Werfer war Tobias Schwolow, der acht Tore erzielte.

Für die Wilhelmshavener stehen nun zwei Heimspiele in Folge an. Am kommenden Samstag kommt der TV Hüttenberg in den Norden, am Samstag danach empfängt der WHV das Team von Eintracht Hagen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.