• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Sport Handball

HSG Varel unterliegt Minden II

11.04.2016

Altjührden /Aurich Serie gerissen: Nach zuvor fünf Siegen und einem Remis in der Manfred-Schmidt-Sporthalle haben die Drittliga-Handballer der HSG Varel-Friesland am Sonnabend erstmals seit Anfang Dezember 2015 wieder ein Heimspiel verloren. Gegen die junge Zweitliga-Reserve von GWD Minden unterlagen die Spieler von Trainer Andrzej Staszewski vor 444 Zuschauern mit 23:24 (12:14).

„Wir haben 17 technische Fehler gemacht und aus 20 sauberen Positionen kein Tor erzielt – so kann man kein Spiel gewinnen“, brachte es Staszewski auf den Punkt. Nach dem Seitenwechsel hatten die Vareler in der Schlussphase bereits mit 20:24 (56. Minute) zurückgelegen, ehe sie sich, angeführt vom wiedergenesenen Oliver Staszewski, kurz vor dem Abpfiff noch einmal auf 23:24 herankämpfen konnten.

Die HSG kam sogar noch einmal in Ballbesitz. Doch verpasste der erfolgreichste Vareler Werfer an diesem Abend, Linksaußen Max Wiedenmann (6), mit einem Wurfversuch aus ungünstiger Position den möglichen Ausgleich. Somit versäumten es die auf den viertletzten Rang abgerutschten Vareler (23:31 Punkte), den Vorsprung auf den Soester TV (18:36), der den ersten Abstiegsplatz belegt, auszubauen.

Auch der OHV Aurich hat sich drei Spieltage vor dem Saisonende durch das unnötige 25:25-Remis bei der SG Ratingen wohl noch nicht aller Abstiegssorgen entledigt. Dabei hatte das Team von OHV-Coach Arek Blacha die Partie lange im Griff und zur Pause bereits mit 13:9 geführt.

Knapp drei Minuten vor dem Ende lagen die Ostfriesen noch mit 25:22 vorn, dann aber sollte ihnen kein Treffer mehr gelingen. Beste Auricher Torschützen waren Jonas Schweigart (4/3) und Karlo Oroz (4).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.