• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Kieler patzen im Titelrennen

18.02.2019

Kiel Frust beim THW Kiel, Freude bei der SG Flensburg-Handewitt: Mit der ersten Saison-Heimniederlage in der Handball-Bundesliga hat der Rekordmeister wohl die letzte Titelchance verspielt und dem Nordrivalen den Weg zur Titelverteidigung frei gemacht. Nach 16 Siegen in Serie unterlagen die Kieler am Sonntag dem Tabellenvierten SC Magdeburg mit 25:28 (13:14) und haben nun sechs Punkte Rückstand auf den weiter ungeschlagenen Spitzenreiter, der die Steilvorlage beim lockeren 28:18 (13:9) gegen den HC Erlangen eiskalt nutzte. „Die Meisterschaft ist in weite Ferne gerückt“, sagte THW-Trainer Alfred Gislason.

Die letzte Niederlage hatten die Kieler am 13. September 2018 kassiert – beim 30:35 in Magdeburg. Danach hatte es wettbewerbsübergreifend 22 Erfolge nacheinander gegeben. Mit der geplanten Revanche wurde es jedoch nichts, weil der THW zu statisch und fehlerhaft agierte. „Magdeburg hat verdient gewonnen“, sagte Gislason.

Die Nachricht vom Kieler Patzer pushte die Flensburger, die gegen Erlangen nie in Gefahr gerieten und im 21. Saisonspiel ihren 21. Sieg feierten. Der Titelverteidiger, der in Magnus Jöndal (9 Tore) seinen besten Schützen hatte, stand in der Abwehr sicher und drehte nach der Pause auch im Angriff auf.

Im Kampf gegen den Abstieg hoffte die SG BBM Bietigheim nach dem Blitztransfer von 2007-Weltmeister Michael Kraus vergeblich auf einen kurzfristigen Erfolg. Der vom TVB Stuttgart verpflichtete Rückraumspieler führte sich beim Aufsteiger mit sechs Toren zwar gut ein, konnte die 24:31-Niederlage des Tabellenvorletzten bei der MT Melsungen aber nicht verhindern.

Am Samstag hatte der 35-Jährige in Bietigheim einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf eine Verlängerung bis zum Sommer 2020 unterschrieben. „Ich hätte die Saison gerne beim TVB beendet. Das kurzfristige Angebot von Bietigheim bietet meiner Familie und mir aber die Möglichkeit, auch zukünftig in der Region zu bleiben“, erklärte Kraus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.