• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Handball

Mit Nur 57 Jahren: Ehemalige Weltklasse-Handballerin Marina Basanova verstorben

30.04.2020

Bremen /Oldenburg Im Alter von nur 57 Jahren ist am 27. April die ehemalige Weltklasse-Handballerin Marina Basanova in ihrer Wahlheimat Bremen verstorben. „Sie ist viel zu früh gegangen. Ich habe Marina stets als einen hilfsbereiten, feinen Menschen wahrgenommen. Als Sportlerin war sie ein Glücksfall“, erinnert sich ihr langjähriger Trainer Leszek Krowicki (62) an gemeinsame Zeiten beim TuS Walle Bremen. Später, als Krowicki den VfL Oldenburg trainierte, lud er Basanova mehrmals zu Spielen ein.

Der Kontakt riss nie ab, auch als sich ihr Gesundheitszustand verschlechterte. Basanova hatte seit Februar wegen einer Krebserkrankung in einer Bremer Klinik gelegen.

Die 1962 im sowjetischen Omsk (heute Russland) geborene Basanova gehörte zu den besten Handballerinnen der Welt. Mit dem Nationalteam der früheren Sowjetunion holte die Rechtsaußen 1982, 1986 und 1990 den WM-Titel, zudem gewann sie 1988 und 1992 (mit dem GUS-Team) jeweils Olympia-Bronze.

1991 wechselte die Linkshänderin von Spartak Kiew zum TuS Walle. In Bremen gewann sie zunächst als Spielerin und dann ab 1995 als Trainerin vier Meistertitel (1992, 1994, 1995, 1996), drei Mal den DHB-Pokal (1993, 1994, 1995) und den Europapokal der Pokalsieger (1994).

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Otto-Ulrich Bals Autor
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.