• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Angie Geschke macht den Unterschied

26.05.2018

Oldenburg Die Zahlen sprechen für sie. Angie Geschke macht den Unterschied. „Angie kann ein Spiel allein entscheiden“, sagt ihr Trainer Niels Bötel. Zweimal Bundesliga-Torschützenkönigin (2007 und 2016), viermal deutsche Pokalsiegerin (2003, 2009, 2012, 2018), einmal deutsche Meisterin (2004) und einmal Supercup-Siegerin (2009): Die 98-malige Handball-Nationalspielerin (181 Tore) ist so etwas wie der Titelhamster im Kader des VfL Oldenburg.

Während Geschke die ersten Trophäen mit dem Frankfurter HC (bis 2007) sammelte, legte sie nach ihrem Wechsel 2008 zum VfL noch einmal nach. Auch in dieser Saison läuft es für Angie im besten Handballerinnen-Alter von 33 Jahren prächtig: Im deutschen Nationalteam ist sie gesetzt, im Pokal hat sie gerade mit ihrem Team die Stuttgarter Porsche-Arena gerockt, in der Torjägerliste der Bundesliga steht sie auf Rang zwei.

„In der Liga hätte ich mir den einen oder anderen Sieg mehr gewünscht. Klar! Aber nach dem großen personellen Schnitt zu Saisonbeginn war unser erstes Ziel, die Klasse zu halten. Das ist uns souverän gelungen. Was wirklich in uns steckt, haben wir in Stuttgart eindrucksvoll gezeigt“, schwärmt Geschke vom jüngsten Pokal-Coup.

Die angehende Polizistin, die bis auf ein Intermezzo 2012/13 in Kristiansand/Norwegen und Leverkusen seit neun Jahren das grün-weiße VfL-Trikot trägt, bringt außer ihrer großen internationalen Erfahrung auch sehr viel Dynamik und Athletik ins Spiel des VfL. Auch in diesem Punkt macht ihr keine Spielerin etwas vor: Für den Handball und ihren VfL gibt sie alles.

Otto-Ulrich Bals
Redaktionsleitung
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2030

Weitere Nachrichten:

VfL Oldenburg | Frankfurter HC | Supercup | Handball-WM

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.