• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Supertalent Emily Bölk stiehlt VfL-Nachwuchs die Show

12.10.2018

Oldenburg Rumms! Da lag Laura Kannegießer im eigenen Kreis, und auf ihr gute 70 Kilo geballte Handball-Power: Supertalent Emily Bölk war auf die Nachwuchsspielerin des VfL Oldenburg zugerannt – und einfach nicht zu halten.

So wie das ganze Spiel. Elf Treffer erzielte die 20-jährige Nationalspielerin beim 36:25-Sieg des ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführers Thüringer HC beim VfL Oldenburg, und sie war die präsenteste Spielerin auf dem Feld – was nicht nur an 1,82 Metern Körpergröße lag.

So richtig zur Geltung kam sie erst nach der Pause. Bis dahin hatten die Oldenburgerinnen, die an diesem Sonntag (16.30 Uhr, kleine EWE-Arena) im Pokalwettbewerb gegen die Bad Wildungen Vipers ihr nächstes Heimspiel bestreiten, mit dem THC gut mitgehalten. Vor allem mit den arrivierten Spielerinnen um Angie Geschke hatte das VfL-Team die Partie lange ausgeglichen gestaltet und bei der Pausensirene lediglich mit drei Toren hinten gelegen.

Lesen Sie auch:Meister setzt sich in zweiter Halbzeit ab

1057 Zuschauer sahen, was ihr VfL drauf hat. Doch nach dem Seitenwechsel zeigten die Gäste, was sie können. Mit starken Aktionen aus dem Rückraum, aggressiver Verteidigung und dem taktischen Mittel der siebten Feldspielerin – was Coach Niels Bötel bewusst provoziert hatte – zog Thüringen bis zur 45. Minute auf 30:20 davon. „Wir haben dann zu viele Fehler in der Vorwärtsbewegung gemacht“, analysierte Bötel.

In den letzten Minuten gab der Coach dann den Talenten Kannegießer (19), Lisa-Marie Fragge (18), Lina Genz (18), Jane Martens (19) und Ann-Kristin Roller (21), die Chance, gegen eine der besten Frauenhandball-Teams Europas Erfahrung zu sammeln.

Roller trug sich sogar in die Torschützinnenliste ein und dürfte die Partie einigermaßen in positiver Erinnerung behalten. Kannegießer – trotz Crashs mit der auf den Tag genau sechs Monate älteren Bölk – hoffentlich auch.

Mathias Freese
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2032

Weitere Nachrichten:

Thüringer HC | EWE-Arena | VfL Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.