• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Geschke und Behrend dürfen gegen Niederlande ran

26.02.2019

Oldenburg Angie Geschke und Jenny Behrend sind für die beiden Testspiele der Nationalmannschaft gegen die Niederlande am 22. und 23. März in Groningen und Oldenburg berufen worden. Das teilte der deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit.

Die beiden Handballerinnen vom Bundesligisten VfL Oldenburg gehören zum 21-köpfigen Aufgebot, das am 18. März einen Lehrgang in Leer (Ostfriesland) beginnt. Am Freitag, 22. März, spielt das Team dann um 19.30 Uhr in Groningen gegen die Niederlande, am Tag darauf trifft die DHB-Auswahl in Oldenburg (16.45 Uhr/große EWE-Arena) erneut auf das Nachbarland. Diese zweite Partie wird live auf Sport 1 übertragen.

„Mit den Niederlanden haben wir einen starken, für unsere Aufgaben idealen Gegner“, sagte Bundestrainer Henk Groener, der bereits die niederländischen Nationalteams der Frauen (2009 bis 2016) sowie der Männer (2002-2005) gecoacht hat. Das bislang letzte Aufeinandertreffen gewannen die Niederländerinnen bei der EM Mitte Dezember in Frankreich mit 27:21. Bei der EM war Geschke mit im deutschen Kader gewesen, Behrend jedoch nicht. Die 23-jährige Linkshänderin gehört zu den Perspektivspielerinnen: „Zum Stamm des EM-Teams haben wir zahlreiche junge Spielerinnen nominiert, die wir im Umfeld der Nationalmannschaft testen und weiter entwickeln möchten“, sagt Groener.

Der Kader für die beiden Spiele: Angie Geschke, Jenny Behrend (beide VfL Oldenburg), Julia Behnke, Shenia Minevskaja, Isabell Roch, Maren Weigel, Marlene Zapf (alle TuS Metzingen), Mia Zschocke, Amelie Berger, Jennifer Rode (alle Bayer Leverkusen), Emily Bölk, Ina Großmann, Maike Schmelzer, Alicia Stolle (alle Thüringer HC), Kim Naidzinavicius, Kim Braun, Dinah Eckerle, Luisa Schulze (alle SG Bietigheim), Alina Grijseels (Borussia Dortmund), Lea Rühter (Buxtehuder SV), Xenia Smits (Metz HB/Frankreich).

Hinweis: Karten für das Testspiel des deutschen Frauen-Nationalteams gegen die Niederlande am 23. März (16.45 Uhr) in Oldenburg gibt es unter www.dhb.de/tickets


Mehr Infos unter
Mehr Infos unter
  
Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.