• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Drittligist Varel unterliegt Northeim

18.02.2019

Varel Die stark ersatzgeschwächte SG VTB/Altjührden hat am Sonntag einen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt deutlich verpasst. Beim heimstarken Northeimer HC musste sich der Handball-Drittligist aus Varel mit 21:25 (11:14) geschlagen geben.

Nach ausgeglichenem Beginn (5:5/11. Minute) waren die Friesländer, die auf die Langzeitverletzten Lukas Kalafut und Jan-Uwe Behrends sowie die angeschlagenen Kevin Langer und Patryk Plasczak verzichten mussten, über 5:9 (21.), 14:16 (36.) und 16:21 (46.) immer einem Rückstand hinterhergerannt. Mit Abstand bester Torschütze der Mannschaft von SG-Trainer Christian Schmalz war Regisseur Dennis Summa (10/1).

Immerhin gab es am Wochenende auch für die vier Abstiegsrivalen der Vareler nichts zu holen. Somit rangiert die SG weiter auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und hat zudem ein Nachholspiel gegen Gummersbach II in der Hinterhand.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.