• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Handball: VfL-Handballerinnen spielen um Platz fünf

09.04.2016

Oldenburg Im drittletzten Heimspiel einer Saison mit Höhen und Tiefen wollen die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg den fünften Platz verteidigen. Zu Gast ist an diesem Sonntag (16.30 Uhr, kleine EWE-Arena) Borussia Dortmund. Der Verfolger aus dem Ruhrpott um die ehemalige Oldenburgerin Carolin Schmele (2007 - 2009) sowie die Ex-Nationalspielerinnen Clara Woltering (Tor) und Nadja Nadgornaja (Rückraum) würde im Falle eines Sieges bis auf einen Punkt an das Team von VfL-Trainer Leszek Krowicki heranrücken.

Die Gastgeberinnen gehen allerdings ausgeruhter in das direkte Duell um Rang fünf. Aufsteiger BVB verlor am Mittwoch im Nachholspiel mit 22:30 (9:16) gegen den neuen Spitzenreiter Thüringer HC.

Derweil nimmt der Kader der Oldenburgerinnen für die kommende Saison deutliche Konturen an. Vom Serienmeister Hypo Niederösterreich kommt Stefanie Kaiser. Die 23-jährige österreichische Nationalspielerin (53 Einsätze) soll beim VfL gemeinsam mit Cara Hartstock die Lücke am Kreis schließen, die Annika Meyer (wechselt zum Ligarivalen Buxtehuder SV) hinterlassen wird. Kaiser unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

„Steffi ist eine junge Spielerin mit viel Potenzial“, freut sich Krowicki über den Zugang aus der Alpenrepublik. Damit ist das Dutzend an VfL-Spielerinnen im Kader der kommenden Spielzeit voll – und die Personalplanung fast abgeschlossen. „Aktuell stehen wir noch mit zwei weiteren Spielerinnen in konkreten Verhandlungen“, verrät VfL-Geschäftsführer Peter Görgen und hofft „in Kürze auch in diesen Fällen Vollzug melden“ zu können.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.