• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

WHV verliert Heimspiel

05.05.2018

Wilhelmshaven Die Handballer des Wilhelmshavener HV haben es verpasst, sich weiter von den Abstiegsplätzen der 2. Bundesliga abzusetzen. Am Freitagabend verlor die Mannschaft von Trainer Christian Köhrmann in eigener Halle gegen die HC Rhein Vikings knapp mit 23:25 (12:11).

Vier Spieltage vor dem Saisonende haben die Wilhelmshavener mit nun 24:44 Zählern nur noch drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, auf dem ThSV Eisnenach steht.

Bester Werfer der Gastgeber war Tobias Schwolow mit sieben Treffern. Überragender Mann des Abends war allerdings Gäste-Spieler Alexander Oelze mit zwölf Toren.

Für die Wilhelmshavener geht es nun am Sonntag, 12. Mai, mit dem Auswärtsspiel bei HBW Balingen-Weilstetten weiter.

Lars Blancke
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2033

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.