• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Beckelner Zeltlager-Olympioniken eine Klasse für sich

23.01.2019

Beckeln 109 Mitglieder umfassen die Jugendfeuerwehr und das Blasorchester (Blaso) der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln, resümierte der erste Vorsitzende des Blasos, Torsten Bahrs, am Montagabend bei der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus in Beckeln. Nach zwei Austritten und keiner Neuaufnahme zählt das Blaso 74 Mitglieder. Bei der Jugendfeuerwehr stehen den sechs Abgängen mit Tarek Koppelmann, Vivien Rolappe, Aaron und Jason Wolle vier Neuaufnahmen gegenüber. Somit beträgt die Stärke aktuell 35 Mitglieder.

Über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr berichtete Jugendfeuerwehrwart Matthias Kastendiek. Insgesamt leisteten die Nachwuchsbrandschützer 9560 Stunden Jugendarbeit. Highlight war hier das einwöchige Zeltlager in den Sommerferien in Sudwalde im Landkreis Diepholz. Mit dem Brennballturnier wurde die Mini-Olympiade abgeschlossen und bereits zum 13. Mal hintereinander gewonnen. Zusätzlich zu den Wettbewerben organisierten die Betreuer Ausflüge zur Hundestaffel der Feuerwehr Lemwerder oder zum Flughafen Hamburg.

4043 Stunden ehrenamtliches Engagement leistete das Jugendblasorchester im zurückliegenden Jahr, berichtete die stellvertretende Vorsitzende Simone Behnken. Bei 42 Proben bereiteten sich die Musiker auf die 20 Auftritte vor. Das Highlight hier: das traditionelle Scheunenkonzert im April.

Bei den Wahlen zum Vorstand gab es eine Veränderung. Ramona Barg trat nach sechs Jahren nicht erneut als stellvertretende Schriftführerin an. Hierfür wählte die Versammlung Alina Wolle.

In ihren Ämtern bestätigt wurden: Simone Behnken als zweite Vorsitzende, Sebastian Otte als dritter Vorsitzender, Timo Gralheer als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart, stellvertretende Kassenwartin Vanessa Bahrs, stellvertretende Dirigentin Angela Würdemann und Pressewart Christian Bahrs. Als stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin wurde Ramona Barg in Abwesenheit wiedergewählt.

Für zehn Jahre im Orchester wurde Teresa Harms mit einer Bandschnalle in Bronze geehrt. Für ihre 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Simone Behnken, Christian Bahrs, Thomas Deepe, Thorben Deepe und Michael Kück die silberne Bandschnalle.

Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf bedankte sich für die viele Arbeit im vergangenen Jahr und wünschte der Jugendfeuerwehr viel Spaß bei den Veranstaltungen und dem Zeltlager in Hooksiel. Kreisjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon gratulierte allen Geehrten und Wiedergewählten. „Ihr macht eine super Arbeit“, so Mietzon. Er hofft, dass eine Jugendfeuerwehr aus dem Landkreis beim Landesjugendfeuerwehrtag in Wildeshausen dabei ist.

Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse hob auf die vorderen Plätze der Jugendfeuerwehr bei Wettkämpfen ab. „Dies ist außergewöhnlich, denn Beckeln ist kein großer Ort mit vielen Einwohnern. Hier packen alle mit an und sorgen für ein super Programm.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.