• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Jagdhornbläser: „Botschafter“ ehren ihre Pioniere

10.10.2017

Delmenhorst /Harpstedt Als „Botschaft auf hohem Niveau“ bezeichnete der stellvertretende Vorsitzende der Kreisjägerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land, Helmut Blauth, am Sonntagmorgen beim Kreisbläsertreffen im Haus Adelheide in Delmenhorst die Darbietungen der insgesamt acht Bläsergruppen. Ausrichterin des Treffens war die Jagdhornbläsergruppe Harpstedt, die aus Anlass ihres 50-jährigen Bestehens auch Gründungsmitglieder ehren wollte.

Blauth betonte, dass das Jagdhornblasen bei der Jagd und anderen Veranstaltungen für Tradition und das Waidwesen werbe. „Der Bereich Oldenburg ist bundesweit der stärkste von der Gruppenanzahl her gesehen. Andernorts sind Gruppen eingeschlafen, sollen aber wieder zu neuem Leben erweckt werden.“

Die Geschichte der Harpstedter Jagdhornbläsergruppe sei natürlich in „unserer umfangreichen Chronik“ nachlesbar, erklärte Rudolf Alfken, Leiter des Hegeringes Harpstedt (auch der Hegering war vor 50 Jahren gegründet worden). Dennoch wolle er „noch einmal an die Männer der ersten Stunde erinnern“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieben Initiatoren

Gert Weidenhöfer, Cord Hilmer Isern, Hermann Borchers, Heiner Wöhler, Dieter Pleus, Lothar Lampe und Heino Lehmkuhl sei es zu verdanken, dass vor 50 Jahren eine Bläsergruppe entstand. „Heute hat die Gruppe 33 Bläserinnen und Bläser. Zwar sind nicht mehr alle aktiv, aber immer noch dem Jagdwesen zugetan“, erklärte Alfken.

Mit Präsenten und Gutscheinen überraschten Alfken und Carsten Beneke, Moderator des Treffens, an diesem Tag Gert Weidenhöfer, Dieter Pleus und Heiner Wöhler.

Zuvor war Magnus Denker von der Bläsergruppe Ganderkesee-Hude für seinen 50 Jahre währenden Einsatz im Jagdhornblasen von Blauth und Anja Ahlers ausgezeichnet worden.

Auf 40 Jahre Mitgliedschaft in einer Bläsergruppe bringen es Heiko Lindhorst (Parforcegruppe Delmenhorst) und Dirk Otte (Bläsergruppe Sager Heide). Seit 30 Jahren sind Ralf Grape, Arnd Lindhorst und Malte Richter (alle Parforcegruppe Delmenhorst) aktive Bläser. 20 Jahre dabei sind Peter Gramberg (Großenkneten), Frank Grape, Heike Kroll und Monika Naujokat-Lübbers (Parforcehorngruppe Delmenhorst). Für zehn Jahre wurden geehrt: Detlef Riedel (Dingstede), Marcus Martens (Wildeshausen), Rudolf Alfken, Giesela Steinbach-Bosch, Thomas Bosch, Uwe Pasiwan und Hergen Lehnhoff (alle Harpstedt). Bronze für fünfjährige Zugehörigkeit erhielten Imke Eßer (Barneführerholz), Kristina Pape (Dingstede), Hugo Arians, Wilfried Meyer (beide Korsorsberg), Susanne Peter (Ganderkesee-Hude), Max Hunger und Gunnar Boyens (beide Großenkneten).

Acht Auftritte

Mit einem Frühstücksbüfett hatte das Kreisbläsertreffen im ehemaligen Soldatenheim in Adelheide begonnen. Daran schlossen sich die Auftritte der Bläsergruppen aus Adelheide, Barneführerholz, Dingstede, Ganderkesee-Hude, Korsorsberg, Sager Heide, Wildeshausen und Harpstedt an. Bekanntgegeben wurden auch die Ergebnisse vom Kreisbläserschießen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.