• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Ehrenamtlicher Einsatz auch schon mal bis in die Nacht

01.11.2016

Harpstedt „Eigentlich hätte es schnell gehen können, und plötzlich ist es doch halb zehn.“ – Die Situation, die Alice Gerken am Montag im Harpstedter Hotel Zur Wasserburg schilderte, dürften alle im Saal gekannt haben. Denn: Die Vorsitzende des Städte- und Gemeindebundes im Landkreis Oldenburg war gekommen, um langjährige Mitglieder des Samtgemeinderates und der Gemeinderäte zu ehren. Und deren Sitzungen, das ist bekannt, dauern schon mal bis „halb zehn“ (oder länger).

Unterstützt von Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse, bat Alice Gerken insgesamt 13 Männer und Frauen nach vorn, die allesamt seit 20 oder mehr Jahren ehrenamtlich in Räten mitwirken. „Wir brauchen Leute wie Sie“, rief die Ganderkeseerin den zu Ehrenden zu.

Für 20 Jahre zeichnete sie mit Urkunden und Blumen aus: Heiner Thöle (Rat Beckeln), Heinrich Dittmer-Hohnholz, Beate Hadeler, Andrea Schadwinkel (alle Dünsen), Sönke Meyer (Groß Ippener), Werner Lange (Prinzhöfte), Bernd Gaumann, Michael Müller-Hjortskov und Jens Uwe Wöhler (alle Winkelsett). Ebenfalls seit 20 Jahren Ratsmitglied, allerdings im Samtgemeinderat (davon zehn Jahre als stellvertretende Bürgermeisterin) ist Anne Wilkens-Lindemann (Colnrade). Gleich zwei Urkunden erhielt Horst Bokelmann – er ist seit 20 Jahren sowohl Mitglied im Samtgemeinderat als auch im Rat des Fleckens Harpstedt.

Für zwei Ratsmitglieder hatte Alice Gerken auch „Edelmetall“ im Gepäck: Für 30-jährige Tätigkeit als Ratsherren erhielten Cord Remke (Beckeln) und Heinz-Jürgen Greszik (Dünsen) die Ehrennadel des Städte- und Gemeindebundes in Silber.

Insgesamt kämen die Geehrten auf 390 Jahre ehrenamtliche Arbeit, hatte Alice Gerken ausgerechnet. Während dieser Zeit hätten sie so manchen Spagat zwischen Wünschen von Bürgern und dem Machbaren hinlegen müssen.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.