• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Erinnerungsbild: Fototermin vor dem Jubiläum

14.08.2014

Harpstedt Vor dem Besuch der 125-Jahr-Feierlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Colnrade steht für die Mitglieder der Seniorenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Harpstedt ein Fototermin an. Bereits vor längerer Zeit war beschlossen worden, am Sonnabend, 23. August, um 14 Uhr zu einer Erinnerungsaufnahme zusammenzukommen.

Der Sprecher der Senioren, Gemeindebrandmeister a.D. Arnold Meyerholz bittet alle Mitglieder der Seniorenabteilung, sich in Uniform pünktlich um 14 Uhr bei der Harpstedter Feuerwehr einzufinden. Auch diejenigen, die keine Uniform mehr haben oder aus ihrer Uniformjacke „herausgewachsen“ sind, werden gebeten, zum Gruppenfoto zu kommen.

Nach dem Fototermin soll es dann zum 125-jährigen Jubiläum nach Colnrade gehen.

Dazu wird gebeten, sich bis zum 21. August bei Arnold Meyerholz (Telefon   04244/7135), bei Herbert Kattau (Telefon   0 42 44/84 48) oder Werner Thomas (Telefon   04244/73 93) anzumelden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.