• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Gestüt präsentiert Hengste

02.03.2012

WOHLDE Rund 30 Deckhengste präsentiert das Gestüt Appenriede aus Winkelsett an diesem Sonnabend, 19 Uhr, bei seiner Hengstvorführung im Oldenburger Pferdezentrum Vechta. Die Leitung hat Marcus Stiekema, der das Gestüt im Vorjahr von Gerald Grashorn übernahm und neben der Deckstation einen Aufzucht- und Pensionsstall betreibt. Vorgestellt werden laut Gestüt u.a. der Vizeweltmeister Cum Laude (v. Cayetano), erfolgreichstes deutsches sechsjähriges Springpferd 2011, sowie Bundeschampionatsfinalist Campus (v. Calido). Das Gestüt Appenriede pflegt seit dem Vorjahr enge Kontakte u.a. zu niederländischen Deckstationen wie dem Stall Eurocommerce, den Stationen Brinkmann und van Olst sowie den President Stallions. Auch diese Stationen werden mit Hengsten vor Ort sein – so soll etwa der Weltmeister von Aachen 2006 und mehrfache Nationenpreisgewinner Eurocommerce Berlin präsentiert werden. Weiterhin werden zwei westfälische Gestüte ihre Hengste präsentieren. Karten für die Veranstaltung gibt’s an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.