• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Gelungenes Sommerfest bleibt keine „Eintagsfliege“

15.02.2019

Groß Ippener Auf 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenwesen kann Friedrich Schütte zurückblicken. Im Rahmen der Generalversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Ippener in der Gaststätte Wülfers wurde er zur Ehrung nach vorn gebeten. Vorsitzender Carsten Schröder bedankte sich mit Ehrenurkunde und Nadel bei dem Jubilar für dessen Treue.

25 Jahre sind Johann Niemeyer und Dietrich Wittenberg der KSK verbunden. Auch sie wurden unter dem Beifall der Mitglieder für die langjährige Treue geehrt.

Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2018 erinnerte der Vorsitzende an das Sommerfest im August. 55 Teilnehmer wurden gezählt.

„Früher fand das Sommerfest am Bahnhof statt. Nun wollten wir das Fest wiederbeleben, was uns sehr gut gelungen ist, denn wir hatten uns schon im Vorfeld sehr viele Gedanken gemacht“, sagte Schröder. Ziel war es, Jung und Alt gemeinsam für das Fest zu begeistern. Zum Gelingen beigetragen hatte auch das Grillbüfett mit ausgefallenen Gaumenfreuden. Carsten Schröder: „Wir werden das Grillfest in diesem Jahr nach dem Vorjahreserfolg wieder veranstalten.“

Schießwart Torsten Lange berichtete von einem ebenso erfolgreichen Schießjahr. Beim Verbandsfest in Beckeln stellte die KSK den Vize- und den Vize-Vize-König wie auch den Alters-Vize-König. Daneben konnten übers Jahr gesehen diverse Mannschaftspokal- und Einzelerfolge gefeiert werden.

Eine weitere gute Nachricht war an diesem Abend, dass die Beiträge konstant bleiben. Außerdem gab es wieder eine Neuaufnahme, was gebührend beklatscht wurde.

Im Ausblick auf das laufende Jahr stellte Schröder in Aussicht, ein neues Vereinsfoto zu machen. Außerdem wird die KSK am Fest 111 Jahre Heiligenrode teilnehmen. Die Internetseite soll überarbeitet werden, so wurde angekündigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.