• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

120 Minuten für den Klimawandel

04.01.2019

Harpstedt Klimaschutz zu einem gemeinsamen Anliegen machen – das wollen Vertreter aus allen Fraktionen des Samtgemeinderates Harpstedt und Mitstreiter aus weiteren Initiativen. Zusammen rufen sie zur Teilnahme an einer Veranstaltung mit Mitarbeitern des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) und des Klimahauses Bremerhaven am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Hotel Zur Wasserburg, Amtsfreiheit 4 in Harpstedt, auf. Das Thema: „Unser Klima wandelt sich“.

Als Referenten wollen Margret Grobe und Dr. Hannes Grobe in einem Impulsvortrag Daten und Fakten zum Klimawandel liefern – aus globaler Sicht und bezogen auf Niedersachsen. Der zweistündige Abend will auch Raum für Diskussionen bieten.

Mit der Einladung zu der Veranstaltung rufen die Unterzeichner auf zu einem Schulterschluss, „parteiübergreifend, kooperativ und enkeltauglich“. Der Klimawandel verbinde auf einer neuen Ebene, „bereiten wir uns gemeinsam und mit Bedacht darauf vor“. Unterzeichner sind Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse, die Samtgemeinderatsmitglieder Stefan Wachholder (CDU, er ist auch Fleckenbürgermeister), Götz Rohde (Grüne), Heinz-Jürgen Greszik (SPD), Hartmut Post (CDU, auch Bürgermeister der Gemeinde Dünsen), Irene Kolb (Grüne), Horst Hackfeld (HBL), Manuela Schöne (Klimaschutzmanagerin des Landkreises), Claudia Sanner (Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen), Katja Schenkel (Verein Zentrum Prinzhöfte) und Ulrike Oemisch (Klimaschutzprojekt Freiraum).

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.