NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Bilanz: Erst Blutspende, dann Burger

19.04.2021

Harpstedt Von 171 Spendern haben auch sechs Erstspender am Freitagnachmittag den Weg zur Blutspende in die Delmeschule Harpstedt gefunden. Darüber freuten sich die Organisatorinnen der Blutspende vor Ort mit Angela Willms an der Spitze.

Denn jede Blutspende ist ein Beitrag zur Rettung von Menschenleben. Blut wird auch in der schon lange anhaltenden Corona-Pandemie immer dringend benötigt. Neben den Neulingen war viele Wiederholungsspender vor Ort. Einige konnten besondere Jubiläen feiern. Der DRK-Ortsverein Harpstedt hatte für sie kleine Präsente als Dankeschön.

Die Jubiläumsspender sind: Jochen Schultze, Cornelia Severit und Sven Hops (10. Spende), Thorsten Bagge, und Ute Schadwinkel (20.), Lars Sanders, Sandra Hormann, Birgit Schmidt und Janina Cordes (40.), Jörg Weißmann (50.), Uwe Schmidt (60.), Ute Maschmann (70.), Heiner Östermann, (80.) und – besonders beeindruckend – Udo Buhlrich mit seiner 130. Spende.

Durch den früheren Start ab 14.30 Uhr entzerrte sich der Andrang etwas. Gut angekommen wurde das Angebot vom Foodtruck, wie Angela Willms berichtete. „Die Burger wurden frisch zubereitet und waren sehr lecker. Ich habe selber einen Burger genossen. Da aus den bekannten Gründen das beliebte Büfett des DRK-Ortsvereins nicht angeboten werden darf, wurde der Foodtruck erstmals geordert.“

Der DRK-Ortsverein Harpstedt und der DRK-Blutspendedienst hatten den Termin in der Delmeschule gemeinsam vorbereitet. Auf Grund der Corona-Beschränkungen galten besondere Hygienevorschriften. Vorgeschriebene Abstände mussten eingehalten und Mund-Nasenschutz getragen werden. Der Zugang war nur über den Pausenhof von der Schulstraße aus möglich.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.