• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Eisenbahnfreunde raten zu Spaziergang

09.08.2017

Harpstedt /Delmenhorst Mit einer Empfehlung kombinieren die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) die Einladung zur nächsten Fahrt der historischen Kleinbahn Jan Harpstedt am Sonntag, 13. August. „Romantisch gelegen zwischen Wald, Wiese und Dünsener Bach hat sich der Holzbildhauer Franz Robert Czieslik am Rande von Groß Ippener sein künstlerisches Refugium geschaffen“, so ein Hinweis von Pressesprecher Joachim Kothe. Nur einen kurzen Spaziergang von der Eisenbahnstrecke entfernt an der Gemeindestraße „Zum Baßmerhoop“ betreibe Czieslik sein quasi immer offenes Atelier mit seinen Holzskulpturen unter freiem Himmel.

Das Konzept dafür hatte der Künstler mit Freunden aus der Samtgemeinde entwickelt. Kothe: „In das hohe Gras auf der Wiese hat der Künstler selbst schmale Wege gebahnt, die zu den einzelnen Werken – oder wie er sie nennt ,Baumturen’ – führen.“ „Sie versinken fast in einem grünen Meer“, so beschreibt es Czieslik selbst. Im Wald hingegen müsse der Besucher seinen eigenen Weg finden, das sei so gewollt. „Der Beobachter soll sich behutsam den Dingen nähern“, erklärt der gebürtige Leipziger.

Und genau das können auch die Ausflügler der Kleinbahn am Sonntag tun. Im Zug oder auf der Website der Bahn können sie für die behutsame Annäherung zu Fuß oder mit dem Fahrrad eine Wegbeschreibung erhalten.

Am 13. August verlässt der erste Dampfzug Harpstedt um 9.30 Uhr in Richtung Delmenhorst. Weitere Züge folgen um 13.30 und um 17 Uhr. Unterwegs-Stationen sind Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Macken-stedt, Stelle, Annenheide und Hasporter Damm. Von Delmenhorst zurück geht es um 10.45, 14.45 und 18.20 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.