• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Gesang: Großer Chor trotzt dem Trend

06.04.2018

Harpstedt In Zeiten, in denen andere Chöre eingehen oder schrumpfen, kann der Gemischte Chor Harpstedt zulegen. Die Zahl der Mitglieder stieg 2017 von 106 auf 109, die Zahl der aktiven Sängerinnen und Sänger von 52 auf 57, wie eine zufriedene Vorsitzende Angela Willms am Mittwochabend bei der Mitgliederversammlung in der Delmeschule berichtete. 23 Sopran-, 16 Alt-, zehn Tenor- und acht Bass-Stimmen bilden gemeinsam den Klangkörper.

Musical und Louéfahrt im Kalender

Der Kinderchor Ohrwürmer hat mit Sandra Hormann eine neue Vorsitzende. Aktuell singen 18 Kinder mit, berichtete Chorleiterin Lena Hannekum. Nächstes größeres Projekt der Ohrwürmer ist das Musical „Der Regenbogenfisch“. Für ihr dreijähriges Mitsingen wurden die Kinder Lea Jerebic, Lenia Ondra und Lena Schwarting geehrt.

An der 3. Kulturnacht der Samtgemeinde Harpstedt am 9. Juni in Dünsen wird der Gemischte Chor mitwirken. Für Ende Oktober plant er eine Fahrt nach Loué. Ein Ziel dabei: Lieder mit dem Louér Chor für das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft Harpstedt-Loué im Jahr 2019 zu proben, wie Chorleiter Steffen Akkermann mitteilte.

Für den Chor kommt die Verstärkung gerade recht: Am Sonntag, 3. Juni, ist er Gastgeber eines Jubiläumskonzerts der Sängerkreisgruppe Klosterbach-Delme. Sieben Chöre werden mitwirken. Dabei gibt es zwei Anlässe zum Feiern: erstens das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der Chorgemeinschaft Engelsdorf, zweitens das Chorleiterjubiläum (50 Jahre) von Steffen Akkermann.

Quasi „standesgemäß“ – nämlich mit Gesang – feierte der Chor gleich zu Beginn der Versammlung seine langjährigen Mitglieder. Seit 70 Jahren wirkt Margret Bensing (Sopran) mit, seit 50 Jahren halten Steffen Akkermann (Tenor und Dirigent), Ursula Ehlers (Alt) sowie Helmut und Traute Huntemann (Fördermitglieder) dem Chor die Treue. Die weiteren Geehrten: Gerd Beckel (fördernd), Karin Beckel (Sopran) und Silke Winter-Brandt (Sopran) für 40 Jahre, Lothar Bensing und Antje Schink (beide fördernd) für 25 Jahre), Adelheid Barjenbruch (Alt), Margret Büchau (fördernd), Egbert Früchte (Bass), Regina Kasten (Sopran) sowie Mareike Otten (Sopran) für zehn Jahre.

Einig waren sich die mehr als 50 Anwesenden bei den Wahlen: Angela Willms macht als Vorsitzende weiter, Annelen Voß bleibt ihre Stellvertreterin, Regina Kasten Schriftführerin und Iris Evers Kassenwartin. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden auch Pressewartin Erna Drews, Jugendvertreter Thomas Winter und Notenwart Rolf Ernestus. Als Vertreter der fördernden Mitglieder rückt Dieter Claußen für Gerd Beckel nach.

Auf ein Jahr begrenzt wurde die Amtszeit des Festausschusses. Hier wirken mit: Mareike Otten, Regina Kasten, Gerda Bockhorst, Franz Robert Czieslik und Heike Asendorf.

Nach so viel Einigkeit bei den Wahlen sah die Versammlung fast schon eine Kampfabstimmung beim Thema Kohlfahrten. 14 Mitglieder plädierten für eine Vorverlegung auf die Mittagszeit, 18 wollten, dass das Kohlkönigspaar den Zeitplan strickt – und 19 (und damit die Mehrheit) stimmten dafür, auch künftig am Abend zu feiern.

Recht klar war die Mehrheit bei der Frage, ob die Anfangszeit beim Proben (19.30 Uhr) nach hinten verschoben wird: 34 Mitglieder wollten die bisherige Zeit beibehalten.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.