• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Gesundheit: 98 Prozent der Blutspender lassen sich auch typisieren

24.09.2018

Harpstedt Recht zufrieden zeigte sich Cornelia Wilcke von der Deutschen Stammzelldatei (DSD) zur Bereitschaft der Blutspender in Harpstedt, eine weitere Blutprobe für die kostenlose Typisierung für die DSD abzugeben. 98 Prozent der angesprochenen Spender hätten eine zusätzliche Blutprobe abgegeben. Erfreut war Wilcke, dass sehr viele der Harpstedter sich bereits früher hätten typisieren lassen. Infrage kamen Spender im Alter bis zu 56 Jahren.

Zufrieden mit der Resonanz war auch das Betreuer- und Serviceteam des DRK-Ortsvereins Harpstedt um Angela Willms mit der Anzahl Spendenwilliger am vergangenen Freitag in der Delmeschule in Harpstedt. 180 Spenderinnen und Spender fanden den Weg in die Delmeschule. Besonders erfreulich war, dass zwölf Erstspender zum Aderlass gekommen waren. Von den Wiederholungsspendern konnten einige auch Jubiläen feiern, so erhielten Helmut Sander (50. Spende) und Renate Meyer (75. Spende), jeweils ein besonderes Präsent vom DRK-Ortsverein. Kleine Präsente erhielten auch Jürgen Bührmann (60. Spende), Hans-Hermann Hansemann (80. Spende), Jens Witte (90. Spende), Anke Hartmann (120. Spende) und Jürgen Springer (140. Spende).

Wieder wurde das vom DRK-Küchen- und Serviceteam produzierte und dekorierte Büfett sowohl von den Blutspendern als auch von den Teams des Blutspendedienstes gelobt.

Der nächste Termin für einen Aderlass findet am Freitag, 30. November, wiederum in der Delmeschule in Harpstedt.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.