• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Samtgemeinderat: Elf Vorschläge für die Posten als Schöffen

17.03.2018

Harpstedt Elf Vorschläge hatte das Amtsgericht Wildeshausen von der Samtgemeinde Harpstedt für die Besetzung der Ämter als Schöffen und Hilfsschöffen erbeten – und elf Vorschläge wird es bekommen. Am Donnerstagabend segnete der Rat der Samtgemeinde die Liste ab.

Die vierjährige Wahlperiode der zurzeit amtierenden Schöffen endet am 31. Dezember 2018. Aus diesem Grund sucht das Amtsgericht Personen, die bereit sind, das Amt zu übernehmen. Benötigt werden Haupt- und Hilfsschöffen für das Amtsgericht Wildeshausen sowie Hauptschöffen für die Strafkammer beim Landgericht Oldenburg.

Vorgeschlagen wurden: 1. Stephan Bayer aus Beckeln; 2. Sandra Hormann aus Harpstedt; 3. Gitta Nienaber aus Beckstedt; 4. Hermann Hartlage aus Winkelsett; 5. Kornelia Kollmann aus Harpstedt; 6. Tanja Kuhn aus Harpstedt; 7. Michaela Gärtner-Eickhoff aus Harpstedt; 8. Michael Kasch aus Harpstedt; 9. Nico Bohmhoff aus Kirchseelte; 10. Andrea Schröder aus Harpstedt; 11. Bernhard Meyer aus Harpstedt.

Zurzeit sind bereits als Schöffen tätig: Stephan Bayer beim Landgericht Oldenburg; Sandra Hormann, Gitta Nienaber und Hermann Hartlage beim Amtsgericht Wildeshausen. Erfahrung bringen auch Michaela Gärtner-Eickhoff und Michael Kasch mit – sie waren von 2009 bis 2013 Schöffen beim Landgericht.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.