• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Tempomessung vor Schulen in beide Richtungen

28.11.2020

Harpstedt Ein zweites Geschwindigkeitsmessgerät ist in dieser Woche vom Bauhof an der Schulstraße in Harpstedt aufgestellt worden. Das teilte Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse mit. Vor den Schulen stehen nun Messtafeln in beide Fahrtrichtungen, die die Geschwindigkeit anzeigen. Dem Aufstellen der zweiten Tafel liegt eine Beobachtung von Oberschulleiterin Etta Mörking zugrunde. Sie hatte berichtet, dass Autofahrer in die eine Richtung – in der die eine Tafel bisher stand – angepasst fuhren, in die Gegenrichtung aber immer noch deutlich schneller.

Thematisiert hatte Irene Kolb (Grüne) die Anschaffung einer zweiten Tafel noch am Montag in der Sitzung des Gemeinderates. Florian Eiskamp (HBL) bat in diesem Zug darum, dass die Daten der Messtafel im politischen Gremium vorgestellt werden.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2711
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.