• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Löninger Gestorben
Erster Corona-Toter im Landkreis Cloppenburg

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Unicycle-Team: Harpstedterinnen in Braunschweig dabei

27.04.2018

Harpstedt Die Großgruppe des Unicycle-Team Harpstedt hat’s geschafft: Sie ist dabei, wenn am Sonntag, 17. Juni, das Landesfinale des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) „Rendezvous der Besten” in Braunschweig stattfindet. Das meldet Unicycle-Team-Vorsitzender Sebastian Bovensiepen erfreut.

Die Harpstedterinnen hatten im Vorfeld des Landesfinales an Wettkämpfen in Sandkrug und in Wolfenbüttel teilgenommen, wo insgesamt 48 Gruppen aus den Bereichen Turnen, Tanz, Akrobatik und Einrad-Teams gegeneinander antraten. Zwar konnte   sich   das   Unicycle-Team nicht direkt qualifizieren, doch habe die Jury den Mädchen aufgrund ihrer gezeigten Leistungen einen der noch freien Plätze zuerkannt, sagte Bovensiepen.

Die Trainerinnen Celina Kreye und Hannah Allmandinger sind stolz und glücklich über das erfolgreiche Abschneiden. Alle freuen sich, ihre Kür „Beats of the Universe” jetzt auch in Braunschweig zeigen zu dürfen. Die Trainerinnen werden sich mit ihren Fahrerinnen Miriam Krusch, Kim Kolloge, Pia Evers, Rieke Bahrs, Leonie und Paula Drews, Maren Bovensiepen, Elena Budzin, Yara Döpke, Carina Hülsemeyer, Kira Wöbse, Lena Janssen, Lisa Lüschen und Anna-Lena Franke in den nächsten Wochen wieder konzentriert und diszipliniert vorbereiten. Sebastian Bovensiepen: „Mit der Teilnahme an dem Landesfinale ist hoffentlich noch nicht Schluss, denn die fünf Besten aus der Kategorie Großgruppe dürfen am Bundesentscheid in Berlin teilnehmen.“

An diesem Sonntag, 29. April, wird das Unicycle-Team Harpstedt in Wildeshausen bei der Veranstaltung „Spargel – Gesundheit – Wellness“ um 14.50 und 16.50 Uhr vor dem Stadthaus einige Küren präsentieren. „Das Team würde sich über Besucher sehr freuen“, sagte Bovensiepen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.