• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Freibäder Im Landkreis Oldenburg: Kleines Angebot bleibt weiter bestehen

15.07.2020

Harpstedt /Wildeshausen Bei den Schülern ist die Freude groß – an diesem Mittwoch, 15. Juli, beginnen die Sommerferien. Doch mit den Freunden oder der Familie im Freibad die freie Zeit verbringen, ist in diesem Jahr nicht so einfach.

„Wir hatten die Hoffnung, dass es vor den Ferien noch Corona-Lockerungen gibt, die auch den Bereich Freibad betreffen“, sagt Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöbse. Allerdings gebe es in der neuesten Verordnung keine wesentlichen Änderungen, so dass im Harpstedter Rosenfreibad weiter alles beim Alten bleibt. „Wir haben überprüft, ob man was ändern kann, aber es geht leider nicht. Wir müssen daher bei den grundlegenden Einschränkungen bleiben“, so Wöbse. Es bleibe demnach bei maximal 100 Besuchern zurzeit, um die Abstandsregelungen einhalten zu können.

Daher wolle man auch die bisherigen Blocköffnungszeiten beibehalten. „So können immerhin bis zu viermal am Tag jeweils 100 Leute schwimmen gehen“, meint der Samtgemeindebürgermeister. Geöffnet ist von Montag bis Freitag zu folgenden Zeiten: 6.30 bis 8.30 Uhr, 9.30 bis 11.30 Uhr, 14 bis 16.30 Uhr und 17.30 bis 20 Uhr. Samstags und sonntags bleibt das Bad weiter nur von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

„Wir haben bisher gute Erfahrungen im Bad gemacht, die Besucher sind sehr verantwortungsvoll“, sagt Wöbse. Auch vor dem Freibad sei bisher alles geregelt abgelaufen. „Wir freuen uns, dass wir wenigstens dieses kleine Angebot stabil und verlässlich aufrechterhalten können.“

In Wildeshausen ändert das Krandelbad seine bisherigen Corona-Einschränkungen zu Beginn der Sommerferien nicht. „Wir werden bis auf Weiteres alles so belassen, wie es die vergangenen Wochen war“, sagt Stadtsprecher Hans Ufferfilge. Das heißt: Maximal 60 Badegäste dürfen sich im Hallenbad, Freibad und auf der Liegewiese gleichzeitig aufhalten.

Auch bleibt es bei den blockweisen Öffnungszeiten. Das Freibad kann montags bis freitags von 6.30 bis 8.30 Uhr besucht werden. Außerdem von 9.30 bis 11.30, 12.30 bis 14.30, 15.30 bis 17.30 sowie 18.30 bis 20 Uhr. Das Hallenbad können Badegäste zu den gleichen Blockzeiten nutzen. Es ist in den Zeiträumen von 9.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Am Wochenende gibt es ebenso Blocköffnungszeiten: Samstags und sonntags steht das Freibad von 9 bis 11 Uhr zur Verfügung, Frei- und Hallenbad sind außerdem von 12 bis 14 und von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt 45 Minuten vor Ende eines Blocks, Badeschluss ist 15 Minuten vorher.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2711
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.