• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Physiker forscht nach Hinweisen auf Gott im All

06.02.2009

HARPSTEDT Um Fragen von Naturwissenschaft und Glauben geht es beim nächsten Klönnachmittag der Senioren-Union Harpstedt am Dienstag, 10. Februar, ab 15 Uhr im Hotel „Zur Wasserburg“ in Harpstedt. Als Gast kann Vorsitzende Charlotte Diekmann dazu einen interessanten Redner ankündigen: Der Physiker Dr. Albrecht Kellner wird der Frage nachgehen „Die Erforschung des Weltalls: Hinweise auf Gott?“. Kirchner wohnt in Kirchseelte und ist Manager bei der EADS Astrium Space Transportation, dem europäischen Zentrum für die bemannte Raumfahrt in Bremen. In seinem Vortrag geht es darum, ob aus dem Anblick des Sternenhimmels, heutigem Wissen über Sonnensystem und Galaxien sowie neuesten Erkenntnissen über Entstehung und Struktur des Weltalls Hinweise auf Existenz und Wesen eines Schöpfers abgeleitet werden können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.