• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Tag Des Baumes: Robinien und Flatterulmen gepflanzt

25.04.2020

Winkelsett Frei nach dem Motto:„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ haben die Grünen aus Winkelsett zum Tag des Baumes an diesem Samstag, 25. April, Bäume gepflanzt. In zwei Gärten Winkelsetts wurden insgesamt fünf große Laubbäume, auch Heister genannt, gepflanzt.

Sie wurden vom Kuratorium der „Baum-des-Jahres- Stiftung“ im letzten Jahr und im Jahr 2020 als Beispielbaumarten ausgesucht. Waldeigentümer und Baumschützer sind aufgefordert, in Zeiten des Klimawandels zukunftsfähige, klimaangepasste Baumarten zu finden, die mit Wärme und Trockenheit auch in 100 Jahren noch gesund wachsen können. „Hoffentlich muss sich unsere Gesellschaft nicht an der Macchie, der mediterranen Hartlaubvegetationszone, orientieren“, heißt es von den Grünen. Dies wären dann Dornengebüsche mit niedrigen Steineichen und kein grüner Wald, so wie wir ihn hier noch kennen.

Hille und Markus Perl sowie Andreas Mikutta haben sich für die Robinie und die Flatterulme entschieden. Die Robinie wird große weiße Blüten hervorbringen, die von der Honigbiene angenommen werden. Sie verträgt Trockenheit, vermehrt sich über Stockausschlag. Vorsicht sei aber geboten, die Robinie kann in Siedlungen die Abwasserleitungen oder Drainagen zerstören.

Der Rüster (Flatterulme) ist selten geworden. Die Schwester der Bergulme wurde durch einen vom Ulmensplintkäfer mitgebrachten Pilz stark dezimiert. Entwässerung von Auenlandschaften und feuchten Bruchwäldern lassen die besonderen Wünsche der Flatterulme verschwinden, die Brettwurzeln ausbildet und wie die Roterle auch kurzzeitige Überflutungen aushält.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.