• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Harpstedt

Jan Harpstedt: Zauberhaftes Vergnügen in schwankenden Waggons

20.06.2017

Harpstedt Zauberhaft ging es zu am Sonntag bei „Jan Harpstedt“ auf der mittäglichen Bahnfahrt von Delmenhorst nach Harpstedt und zurück. Drei Zauberer gingen von Platz zu Platz und zeigten kleine Glanzstücke direkt vor den Augen der Fahrgäste.

Eike Dahle (19) zaubert seit vier Jahren, sein Kollege Klaas Beyer (21) ist seit acht Jahren dabei und spezialisiert auf Mentalmagie, während Marius Lüßmann (21) sich schon mit elf Jahren der Zauberei verschrieben und zusätzlich Keulenjonglage im Programm hat. „Ein vierter Kollege sollte eigentlich noch dabei sein, hat sich aber den Arm gebrochen“, bedauerte Dahle.

Im Zug gelang es dem Trio spielend, große und kleine Fahrgäste im wahrsten Sinne des Wortes zu bezaubern. „Wir sind zum ersten Mal dabei“, so Familie Piehl aus Bremen, „und wir sind ganz begeistert von der Fahrt und diesem tollen Unterhaltungsprogramm mit Kartenkunststückchen und Jonglieren“.

Jens und Petra Neumann aus Harpstedt waren ebenso beeindruckt: „Es ist eine schöne Abwechslung während der Fahrt, und man muss nicht immer aus dem Fenster schauen“, meinte Jens Neumann lachend. Und die kleine Acheron Jowita aus Köln konnte gar nicht genug bekommen von den Kunststückchen, die Marius Lüßmann ihr zeigte.

Leuchtende Kinderaugen und ein gut gefüllter Spendenhut waren der Lohn für die gekonnte Zauberei in den schwankenden historischen Waggons. „Es hat viel Spaß gemacht, eure Fahrgäste waren ein gutes Publikum. Wir kommen gern wieder“, sagte Eike Dahle zufrieden, als er in Delmenhorst den Zug verließ. Und seine Kollegen? Die waren so begeistert, dass sie mit dem Nachmittagszug gleich ein zweites Mal mitfuhren, um weitere Gäste mit ihren Kunststücken zu erfreuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.