• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

MITGLIEDERVERSAMMLUNG: GEW baut Informationsnetz aus

12.03.2005

LANDKREIS /KIRCHHATTEN Pädagogische Mitarbeiter sollen in die Arbeit der GEW eingebunden werden. Das betont Ilse-Marianne Brose.

Von Frank Jacob LANDKREIS/KIRCHHATTEN - Der Kreisverband Oldenburg-Land der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) steht weiter ohne einen Vorsitzenden dar. Deshalb warb Ilse-Marianne Brose vom GEW-Vorstands-Team auf der Mitgliederversammlung im Schützenhof Kirchhatten am Donnerstag eifrig für dieses Amt. Zurzeit wird die Vorstandsarbeit im Team wahrgenommen. Während die Betreuung der Geschäftsstelle, das Organisieren von Veranstaltungen und die Kassenführung kontinuierlich erledigt werden können, fallen die Arbeit einzelner Fachgruppen oder der Kontakt zum Landesvorstand hintenüber. Es sei wichtig, die pädagogischen Mitarbeiter in die gewerkschaftliche Arbeit einzubinden, sagte Ilse-Marianne Brose.

Im Zuge der Auflösung der Bezirksregierung gewinne der Aufbau eines Informationsnetzes innerhalb des Kreisverbandes an Bedeutung, damit wichtige Informationen weiter an die Schulen gelangen. Dieser Aufgabe hat sich Erich Hoberg verschrieben.

Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrte die GEW Johann Strudthoff (Huntlosen), Rudolf Boning (Wildeshausen), Gabriele Schumann (Tungeln), Henry Willenberg (Wildeshausen) und Ursula Schmidt (Oldenburg). In Abwesenheit zeichnete die Gewerkschaft für 40-jährige Treue Hans-Heinrich Schulze (Stuhr) sowie für 25-jährige Zugehörigkeit Carsten-W. Thienemann (Oldenburg), Karin Theile (Wildeshausen), Klaus-Jürgen Neuber (Ganderkesee), Gabriele Wöbkenberg (Hölingen) und Rita-Maria Steffen (Ganderkesee) aus. Alle Geehrten erhielten neben einer Urkunde auch Blumen und ein kleines Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.