• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

MHD: Im Museum auf Spuren großer Künstler

12.11.2007

SANDKRUG Auf den Spuren großer Künstler wandelten dieser Tage die Vorschulkinder des Sandkruger Malteser-Kindergartens.

Begleitet von der Erzieherin Helene Beyer und einer Mutter, Kerstin Bode, fuhren die Mädchen und Jungen zum Prinzenpalais nach Oldenburg. Bei einem Rundgang durch das Museum erklärte Museumspädagogin Doris Korte anschaulich die Entstehung der Kunstwerke und berichtete über das Leben der Maler.

Im praktischen Teil der zweieinhalbstündigen Veranstaltung wurden die Kinder angeleitet, selber den Pinsel in die Hand zu nehmen und ein kunterbuntes Schloss zu malen. Angeregt durch das Gesehene entstanden beeindruckende Kunstwerke, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften.

Diese Exkursion ist Teil eines Kunstprojektes, das zurzeit im Malteser-Kindergarten mit der Gruppe erarbeitet wird. Der Abschluss dieses Projektes soll eine von den Kindern gestaltete Vernissage im Februar kommenden Jahres sein. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.