• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

Schützen: Kai Köhrmann trägt Königskette

10.11.2014

Streekermoor Zur Königsproklamation hat der Schützenverein Sandkrug am Sonnabend in das Schützenheim an der Blumenstraße eingeladen. Vereinsvorsitzender Benjamin Stanke freute sich, neben den Delegationen der befreundeten Schützenvereine aus Tweelbäke und Huntlosen mit ihren Königshäusern und Vertretern der Hatter Vereine auch den neuen Bürgermeister Christian Pundt begrüßen zu können. Stanke bedankte sich beim eigenen Schützenspielmannszug für den stimmungsvollen musikalischen Auftakt.

Nachdem mit Sascha Wilder und seinen Adjutanten Philipp Esders und Thorben Konzack das neue Jugendkönigshaus bereits seit dem Schützenfest am 14. Juli feststand, wurden jetzt in einer feierlichen Zeremonie die restlichen Majestäten proklamiert.

Julian Mikczinski wurde als erstem die Königskette umgehängt. Als Adjutantinnen begleiten ihn Sina Lüschen und Maja Windeler.

Als neue Damenbeste wurde Inge Schwarzer gekürt. Ihre Adjutantinnen wurden Heike und Gerda Lindemann.

Eine steile Karriere machte Kai Köhrmann. Nachdem er mehrfach Jugendkönig des Vereins gewesen war, erklomm er jetzt die höchsten Königswürden und wurde zum neuen Sandkruger Schützenkönig ernannt.

Seine Adjutanten sind Hartmut Kunstmann und Gerhard Gerber.

Vor der Poklamation überreichte Sportleiter Nicky Stötzer die Auszeichnungen für die Bedingungen des Examenschießens an die erfolgreichen Schützinnen und Schützen.

Die erste und zweite Bedingung erfüllten Katrin Meier, Mirko Meier, Svenja Lindemann, Doris Kühn und Gerd Waje, die dritte Alina Tönnies, Tanja Waje und Maja Windeler, Svenja Lindemann dazu die vierte Bedingung und Janika Waje die fünfte Bedingung. Die neunte Bedingung schaffte Gerda Lindemann und erhielt aus den Händen der Schützenbundpräsidentin Anita Sperlich den Halsbandorden. Pokale und Plaketten erkämpften sich Erwin Schwarzer (Adjutantenteller), Anja Mählmann (Damenbeste-Pokal), Inge Schwarzer (Ehrendamen-Plakette) und Julian Mikczinski (Adjutantenteller der Junioren). Schon zum dritten Mal in Folge holte Benjamin Stanke den Königspokal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.