Kirchhatten - Die Grundschule Kirchhatten bekommt neue Computer. Auf Beschluss des Verwaltungsausschusses laufe zurzeit eine Ausschreibung, berichtet Bürgermeisterin Elke Szepanski. Beschafft werden sollen 15 Personal Computer, 15 Monitore, die gleiche Anzahl Software, ein Drucker sowie ein Beamer im Gesamtwert von 15 000 Euro. Die Grundschule Sandkrug wird ihrerseits vier neue Smartboards (elektronische Schultafeln, die interaktiven Unterricht fördern sollen) erhalten. Auf positive Resonanz stieß ein Antrag des Orts- und Bürgervereins Sandkrug, der für seine selbstgebaute Schutzhütte einen Stromanschluss benötigt. Der Verein habe viel Eigeninitiative gezeigt, das wolle die Gemeinde unterstützen, so die Bürgermeisterin.

Auf der Ratssitzung am Montag, 12. Mai, 17 Uhr werden drei Bezirksvorsteher bestellt bzw. wird ihre Amtszeit verlängert. Der Ausschuss übernahm die Empfehlungen aus den Bauernschaftsversammlungen: Hartmut Wiemer (Sandkrug II), Herwig Nehls (Dingstede) und Günther Osterloh (Munderloh).