• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

VdK peilt jetzt 500 Mitglieder an

04.02.2019

Sandkrug /Hatterwüsting 500 Mitglieder im Sozialverband VdK Sandkrug sind keine unrealistische Illusion mehr. Das geht aus dem Bericht des Vorsitzenden Gerd Makella hervor, den er jetzt auf der Mitgliederversammlung im Hotel Meiners in Hatterwüsting vortrug. Er freute sich über einen derzeit 471 großen Mitgliederbestand 24 Frauen und Männer sind im Alter von zehn bis 39 Jahren, 288 im Alter von 40 bis 69 und 159 im Alter von 70 bis 99. Makella begrüßte als Gäste auch Bürgermeister Dr. Christian Pundt sowie den VdK-Kreisvorsitzenden Manfred Huck, der die Sandkruger Ortsgruppe für ihre beispielhaften Aktivitäten mit den Worten lobte: „Es läuft einfach toll in Sandkrug!“

Das bestätigte auch der Rückblick des Vorsitzenden. Spargelessen im Mai, Tagesfahrten nach Ahlerstedt und Büttenwarder im Juni und August, einer Mehrtagesfahrt im September nach Luckenwalde in die Märkische Schweiz und im Oktober zum Heider Backtheater nach Walsrode. Das alles wurde geboten. Auch das neue Jahresprogramm kann sich wieder sehen lassen.

So geht es am 25. Mai zum zünftigen Spargelessen zum Gasthof „Kreuzkuhle“ in Gnarrenburg. Nach dem Mittagessen sind eine „Kahn-Landfahrt“ mit Torfkahn und Kutsche vorgesehen. Am 22. Juni geht es auf einen Tagesausflug nach Leeuwarden in die Niederlande.

Nach einer Fahrt mit dem Salonboot „Gaasterland“ auf der „Dokkumer Ee“ und einem Lunchbuffet wird auf kleinere Praamboote zur Fahrt durch die Kanäle von Leeuwarden umgestiegen. Am 17. August ist eine Fahrt in die blühende Heide mit Kutschfahrt durch die schöne Heidelandschaft geplant.

Die Mehrtagesfahrt geht diesmal mit buntem Programm vom 18. bis 22. September nach Stralsund und Rügen. Am 12. Oktober geht es an Bremerhaven vorbei in die Wingst zum leckeren Entenbratenessen im Gasthaus „Zur Linde“. Nach dem Mittagessen werden die Lachmuskeln bei einem Theaterstück strapaziert. Ein „Klönnachmittag“ im Hotel Meiners schließt am 8. November den Veranstaltungsreigen ab.

Nach den Berichten von Kassenwart und Prüfer konnte der Vorstand einstimmig entlastet und die Ehrungen langjähriger Mitglieder durchgeführt werden. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft wurde Peter Hampel geehrt, für ihre jeweils zehnjährige Mitgliedschaft Anita Sperlich, Adolf und Herma Kohlisch, Irmgard Bonke, Günther Kohrs und Hilde Zilz.

Umfangreich informierte der Bürgermeister über abgeschlossene Baumaßnahmen wie Ausbau von Voßbergweg und Dorfstraße, Einrichtung einer neuen Buslinie, Fertigstellung der Kreuzung Astruper Straße/Bümmersteder Straße, Stand der Baumaßnahme „Gasthof Sandkrug“. Pundt lobte die Ausrichtung des Weihnachtsmarktes im Waldpark in Sandkrug. Auch mit dem Bau der neuen Altenpflege-Einrichtungen in der Bahnhofsallee gehe es jetzt zügig voran.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.