• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

Workshop: In Stresssituationen zur Schokolade greifen

08.05.2019

Sandkrug Jeder kennt die Situation. Es ist gerade viel zu laut, mehrere Kollegen wollen gerade eine Antwort und schon wieder sind einige Details aus dem zuvor geführten Gespräch vergessen. Das können typische Symptome für Stress am Arbeitsplatz sein.

Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgten am Dienstag in Sandkrug auf Einladung der Mitarbeitervertretung (MAV) des Kirchenkreises Delmenhorst-Oldenburg Land zur halbtägigen Infoveranstaltung „Wege aus dem Stress – Stressprävention am Arbeitsplatz“. Im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Sandkrug freute sich Renate Wiesner-Brammer, zweite Vorsitzende der MAV im Kirchenkreis, zusammen mit dem MAV-Vorsitzenden Hartwig Kuschmierz über die gute Resonanz, aber auch darüber, insgesamt fünf Workshops zum Thema anzubieten.

Kuschmierz hielt einen Impulsvortrag über Prävention und Verarbeitung von Stress am Arbeitsplatz unter dem Motto „Was hat ein Schokoriegel mit Stress zu tun?“. Er hob dabei hervor, dass es in seinen Ausführungen nicht um direkte Hilfe gehe, sondern darum, die eigene Stressanfälligkeit zu erkennen und etwas dagegen unternehmen zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Er schilderte mögliche Stressauslöser wie Zeitnot, fehlende Pausen oder besondere familiäre Situationen, sprach von der Gefahr des Dauerstresses mit Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele, aber auch darüber, wie man mit Stress umgehen kann. Dabei kam dann der Schokoriegel ins Spiel. Forscher wollen herausgefunden haben, dass Kakao-Flavonoide die Ausschüttung der Stresshormone Cortisol und Adrenalin hemmen. „Nur, wie viel Schokolade muss man da wohl essen?“, regte der Vorsitzende zum Schmunzeln an.

Vertieft wurde die Thematik im Workshop „Gefährdungsbeurteilung“ mit Marco Zimmermann vom Oberkirchenrat . „Yoga zur Stressbewältigung“ mit Referentin Bettina Denker konnte in einem anderen Workshop kennengelernt werden.

An diesem Mittwoch, 8. Mai, wird im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Heilig-Geist in Delmenhorst, Deichhorster Straße 5 der Aktionstag „Wege aus dem Stress“ noch einmal für Mitarbeiter der Einrichtungen im Kirchenkreis in der Zeit von 13.30 bis 18 Uhr angeboten.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.