• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hatten

AUVERS-LE-HAMON: Wichtiger Beitrag für die Verständigung

07.02.2005

KIRCHHATTEN KIRCHHATTEN/PB - Ein Vierteljahrhundert besteht in diesem Jahr die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Hatten und dem französischen Ort Auvers-le-Hamon in der Nähe von Le Mans.

Am 7. April 1979 wurde diese erste internationale Verbindung der Gemeinde, die durch das „Jugendorchester Sandkrug“ und das Orchesters „Harmonie Municipale“ ins Leben gerufen wurde, in einem feierlichen Festakt in Frankreich besiegelt.

Beide Gemeinden hatten sich verpflichtet, alles daran zu setzen, im Geiste gegenseitiger Verständigung tätig zu sein, die Freundschaft zwischen den Bürgern zu stärken und die heranwachsende Generation im Zeichen europäischer Brüderschaft zu erziehen sowie die Jugend beider Generationen zum Verständnis der sprachlichen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse des befreundeten Landes anzuregen.

Dass dies gelungen sei, bestätigte der Vorsitzende des Hatter Partnerschaftskomitees, Osman Gnadt, auf der Sitzung dieses Gremiums am Freitag im Rathaus der Gemeinde, zu der er zusätzlich zahlreiche Vereinsvorstände eingeladen hatte, um das Jubiläumstreffen Ende Mai vorzubereiten. Inzwischen hat sich die Freundschaft nicht nur auf Kontakte der Musiker beschränkt, sondern auch zahlreiche Hatter Vereine und Bürger mit einbezogen, die sich ganz im Sinne der einstigen Vereinbarung an den gegenseitigen Besuchen und Einladungen beteiligt haben.

Nach der von Osman Gnadt, seiner Vertreterin Maren Meyer und der Komitee-Geschäftsführerin Inge Hühne gemeinsam mit Bürgermeister Helmut Hinrichs vorbereiteten vorläufigen Programmplanung werden am 26. Mai im Rathaus 40 Gäste aus Auvers erwartet und von den Jagdhornbläsern aus Dingstede musikalisch willkommen geheißen. Um 18 Uhr ist ein ökumenischer Gottesdienst in Sandkrug vorgesehen, an den sich eine gemütliche Weinprobe auf dem Hof Eickhorst anschließen wird. Auch für die Folgetage gibt es ein attraktives Programm.

Wer noch französische Gäste aufnehmen oder Fotos für eine Ausstellung beisteuern möchte, kann sich an die Gemeinde Hatten unter Tel. 04482/922267 wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.