• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Hintergrund

Russisches Fleisch beschlagnahmt

18.01.2020

Berlin Bei der Agrarmesse Grüne Woche ist am Freitag nach Veranstalterangaben eine Messehalle vorübergehend gesperrt worden, weil dort bei Kontrollen mutmaßlich Schweinefleisch aus Russland entdeckt wurde. Wie ein Messesprecher sagte, untersuchte das Veterinäramt den Bereich. An zwei Ständen seien Fleischprodukte beschlagnahmt worden. Die Halle war nach Messeangaben etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Für Fleischprodukte aus Nicht-EU-Ländern gelten nach Angaben des Bundesagrarministeriums Einfuhrverbote. Damit soll verhindert werden, dass Tierseuchen eingeschleppt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.