NWZonline.de Nachrichten Politik Hintergrund

Anschläge der RAF Thema in Medien

14.08.2017

Karlsruhe Einer der Beteiligten am versuchten Anschlag auf die Bundesanwaltschaft Karlsruhe 1977 war Christian Klar. Die Debatte um seine Begnadigung nahm der Schriftsteller Bernhard Schlink 2008 in einem Roman auf („Das Wochenende“). Das bei Diogenes erschienene (äußerst lesenswerte) Buch ist im Buchhandel erhältlich. Verdienste hat sich der Filmemacher Christhard Läpple um die Aufarbeitung des Mordes am Generalbundesanwalt Siegfried Buback gemacht. Auch an Bubacks Ermordung war Klar beteiligt (er ist dafür verurteilt worden; später sagte Peter-Jürgen Boock aus, Klar sei nicht beteiligt gewesen). Läpples Film über die vielen Ungereimtheiten bei der Aufklärung und die Rolle des Verfassungsschutzes ist in der ZDF-Mediathek abrufbar.


Sehen Sie einen Film zum Mord an Siegfried Buback unter   http://bit.ly/2oohcrf 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.