• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Hintergrund

Millionen für Bilder von Heckel

13.05.2015

Dangast Der Künstlerort Dangast war in den vergangenen Jahren zweimal bei spektakulären Auktionen vertreten: Im Jahr 2000 versteigerte das Auktionshaus Sotheby’s das 1909 entstandene Gemälde „Dangaster Dorflandschaft“ von Erich Heckel für vier Millionen DM (2,05 Millionen Euro). Im Jahr 2001 versteigerten Christie’s sowie Phillips, de Pury & Luxembourg Gemälde von Heckel und Karl Schmidt-Rottluff, aufgerufen ebenfalls mit Millionen-(Dollar-)Schätzwerten.

Die expressionistischen Maler Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein und die Oldenburgerin Emma Ritter hatten zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts (1907 bis 1912) im Fischerdorf Dangast gelebt und gearbeitet. Zahlreiche Kunstwerke, die dort entstanden, haben Weltrang.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.