• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Hintergrund

Regionale Händler hoffen auf rasche Weichenstellungen

05.11.2009

OLDENBURG /AURICH Nach der Entscheidung von General Motors hoffen viele regionale Opel-Händler, dass nun rasch die Weichen für die Zukunft von Opel gestellt werden. „Nach dem langen Schwebezustand ist es zunächst einmal wichtig, dass überhaupt eine Entscheidung gefallen ist“, meinte Helmut Mansholt von der Autogruppe Hiro (Aurich). „Es gibt aber noch viele Fragezeichen“, sagte er weiter. „Nicht wirklich überrascht“ zeigte sich Uwe Stamereilers, Geschäftsführer bei Opel Heidrich in Oldenburg. „Opel ist für GM einfach zu wichtig“, meinte er. „Wir hätten uns allerdings eine schnellere Entscheidung erhofft.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.