• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Holdorf

POLITIK: Grosse-Brömer Ehrengast beim CDU-Kreisverband

12.01.2010

FLADDERLOHAUSEN Mit seinem Neujahrsempfang hat der CDU-Kreisverband Vechta am gestrigen Montag, 11. Januar, in der Schützenhalle Fladderlohausen den politischen Kalender 2010 eröffnet. Nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Dr. Stephan Siemer (Vechta) und den Bürgermeister der Gastgebergemeinde Holdorf, Dr. Wolfgang Krug, folgte die Ehrung verdienter Parteifreunde, die auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurück blicken können.

Als Ehrengast des Abends ergriff der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen im Berliner Parlament, Michael Grosse-Brömer (Brackel), das Wort. Er schnitt unter anderem Themenbereiche, wie die Koalitionsbildung und das „Wachstumsbeschleunigungsgesetz“ an, oder ging auf Juckepunkte, wie das neue Erbrecht sowie die neuen Kinderfreibeträge ein. Darüber hinaus mahnte Brömer an, die Partei solle in der Öffentlichkeit ein Bild der Geschlossenheit zeigen. Nach dem Kurzreferat wurde an den Tischen noch angeregt diskutiert.

Zur Stärkung gab es, und auch das ist bei dieser Veranstaltung Tradition der heimischen christdemokraten, original Kilmerstuten mit Oldenburger Schinken und Käse. Für den guten ton sorgte der Musikverein Holdorf unter der Leitung seines Dirigenten Josef Brund.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter

www.cdu-vecvechta.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.