• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

40 neue Mitglieder im Reitclub Hude

31.03.2011

HUDE Der Reitclub Hude kann erfreuliche 40 Neuzugänge in seinen Reihen verzeichnen. Dies berichtete bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Vorstand. Aber auch in die Zukunft schaut der Club zuversichtlich. So wurde der Vorschlag zur Einführung eines Familienbeitrages von den Mitgliedern angenommen.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war der Umbau des Turnierplatzes an der Linteler Straße. Der großzügige Springplatz soll neu angelegt und eingezäunt werden. Zudem soll ein Dressurviereck angelegt werden. Die Kosten für den Umbau sollen insgesamt etwa 73 000 €Euro betragen.

Die erste Vorsitzende Melanie Harms zeigte sich erfreut darüber, dass die Gemeinde und der Landes- und Kreissportbund den Umbau mit Fördergeldern unterstützen. Mit dem Umbau soll in den nächsten Wochen begonnen werden.

Die kommende Saison beginnt am Sonnabend, 2. April, mit dem Huder Ponytag. Hier wird ab 13.30 Uhr nicht nur Dressur, sondern auch Springen vom Reiterwettbewerb bis zur Klasse L geboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.