• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Turbulente Komödie im Landgasthaus

05.10.2019

Altmoorhausen /Hurrel Als Bauer Janssen stirbt, beschließen seine vier erwachsenen Kinder, für immer zusammenzubleiben. Doch schon bald entsteht Streit unter den Nesthockern. Denn in den beiden altjüngferlichen Schwestern Elli und Lise wächst der Verdacht, dass ihre Brüder heimlich Freundinnen haben könnten. Doch noch mehr beschäftigt sie die Suche nach dem Testament ihres Vaters.

„Vaders allerlesde Wille“ heißt der turbulente Dreiakter von Ewald Christophers, den die Speelkoppel Hatterwösch auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Altmoorhausen bei zwei Theaternachmittagen im Landgasthaus Mehrings in Hurrel, Ortstraße, zeigt. Zur plattdeutschen Komödie gibt es an beiden Nachmittagen wie immer Kaffee und Kuchen.

Die Theatervorführungen finden an den Sonntagen 13. und 20. Oktober jeweils ab 15 Uhr statt. Der Einlass ist jeweils ab 14 Uhr.

Die Altmoorhauser Feuerwehrleute haben Karten im Löschbezirk von Haus zu Haus angeboten.

Restkarten sind an beiden Vorstellungstagen aber auch noch an der Tageskasse erhältlich. Sie kosten sechs Euro, wie Hilmar Timpe vom Festausschuss der Altmoorhauser Feuerwehr berichtet.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.