• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

KINDERFEST: Einsatz und Zuspruch begeistern

29.08.2006

VIELSTEDT Der Regen hielt die Besucher nicht ab, die zahlreich kamen. Viele Aktionen sorgten für Unterhaltung.

von Sabine harbers VIELSTEDT - Trotz wiederholter Regenschauer zeigte sich Ulrike Johannsmann von der „Kinderkiste“ als Initiator der Veranstaltung mit dem Verlauf des Sommerfestes sehr zufrieden. Ponyhof-Besitzerin Gaby Pabst war begeistert, dass sich so viele Menschen bereit erklärt hatten, mitzumachen – und auch vom Besucherstrom. „Das schlechte Wetter hält die Leute nicht ab“, sagte sie. Gleich zu Beginn des Festes um 14 Uhr seien schon sehr viele Eltern mit ihren Kindern gekommen.

Zahlreiche Aktionen sorgten für Unterhaltung: Tanztherapeutin Susanne Kattenbaum ließ auf ihrer Murmelbahn die Kugeln rollen, die Fotografin Karin Hemmelskamp lichtete die Kinder auf Wunsch ab, Englischlehrerin Regina Speer-Lipinsky blies mit den Gästen Seifenblasen und die Wildnisschule Wildeshausen bot ein Kistenklettern an. In der Scheune hatte Diplom-Sportlehrer Thorsten Vogelsang zwischen Strohballen einen Erlebnis- und Sinnesparcours aufgebaut. Hier war hauptsächlich der Tastsinn der Kinder gefragt.

Reitlehrerin Christina Schmidt und Andrea Michels ließen die Kinder auf Ponys reiten und die Firma Stubbemann bot Planwagenfahrten durch die nähere Umgebung an. Musiktherapeutin Frauke Ebeling von der Kinderklinik Oldenburg kam spontan zum Fest und musizierte mit den kleinen Besuchern. Kreativ werden konnten die Kinder beim Bemalen von Kappen, Gestalten von Luftballons und Buttons sowie beim Schminken. Im Stall gab es einen Flohmarkt und eine Verlosung. Viele Eltern und die Bäckerei Seedorf hatten Kuchen gespendet und das Eiscafé Italia mehrere Sorten Eis. Die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. war mit einem Informationsstand vertreten.

Die Idee zum Fest war Ulrike Johannsmann in der „Kinderkiste“ bei einem Gespräch mit Steffen Hoffmann von der Elterninitiative krebskranker Kinder gekommen. Als Gaby Pabst von dem Vorhaben erfuhr, stellte sie das Gelände des Vielstedter Pony- und Freizeitclubs zur Verfügung. Die Elterninitiative wird den Erlös der Veranstaltung für Therapeuten verwenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.