• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Förderverein plant großes Sommerfest

14.05.2014

Hude Fast zehn Jahre gibt es den Förderverein der Grundschule Jägerstraße. Der neue Vorstand ist seit sechs Monaten im Amt und hat schon Einiges auf den Weg gebracht: Lehrmittel für das Fach Deutsch wurden von dem Verein organisiert.

Dieser will zudem die Rechenfertigkeit der Kinder fördern und hat dafür Rechengeräte angeschafft, die vor allem beim Rechnen von null bis 100 hilfreich sind. Weiterhin unterstützen die Vereinsmitglieder den Känguruwettbewerb, einen klassenübergreifender Mathematik-Test, der in den Klassen 3 und 4 durchgeführt wird.

Nun steckt der Vorstand mitten in den Planungen für das Sommerfest, das am 13. Juni stattfinden soll. In den Räumen und auf dem Schulgelände wollen die Vereinsmitglieder passend zum Schulprojekt „Klasse 2000“ in Kooperation mit dem Kulturhof ihr Sommerfest auf die Beine stellen.

Schon seit dem 11. November 2013 ist der neue Vorstand des Fördervereins der Grundschule Jägerstraße im Amt. Neben dem Vorsitzenden Alwin Poth gehören Kassenwart Joachim Brenscheidt und Schriftführerin Renate Rüstmann dem Gremium an. Burkhard Stöck, Annika Feßner und Frank Meyer sind als Beisitzer dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.