• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

SPENDE: Fußball-Turnier bringt 1200 Euro für Flutopfer

27.01.2005

HUDE HUDE/ANA - Normalerweise nutzen Fußballspieler Spielpausen, um sich auszuruhen. Ganz anders machten es die F- und E-Junioren des FC Hude bei ihrem Hallenturnier am 15. und 16. Januar. Anstatt die Beine hochzulegen, griffen sie zu Spendenbüchsen, um im Publikum für die NWZ-Aktion zugunsten der Opfer der Seebeben-Katastrophe zu sammeln.

Nun präsentierte der Verein das Ergebnis dieser Aktion unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“: 1200 Euro kamen am Ende durch die Sammlungen der Spieler und die Erlöse aus dem Speisen- und Getränkeverkauf zusammen. Pressewart Manfred Kleber dankte nochmals allen Helfern und Spendern für ihre Unterstützung und kündigte an, dass der FC Hude seine Spendensammlung bei künftigen Veranstaltungen fortsetzen möchte.

{ID}

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

7148200

{NAME}

SCHÜTZENHEMM-B

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/HUDE 1

{TITLE}

{Überschrift}

Vorsitzender fordert mehr Beteiligung

JahreshauptversammlungSchützenverein Hemmelsberg/Altmoorhausen wählt neue Kassenwartin

{ID}

7148200

{NAME}

SCHÜTZENHEMM-B

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/HUDE 1

{TEXT}

Erwin Meyer hatte Mühe, die anstehenden Ehrungen vorzunehmen. Es wurden vier neue Ehrenmitglieder ernannt.

Von Benno Hespe HEMMELSBERG/ALTMOORHAUSEN - Den von den Schützendamen ausgerichteten Kinderkarneval und die jährliche Ferienpassaktion bezeichnete der Vorsitzende des Schützenvereins Hemmelsberg/Altmoorhausen, Erwin Meyer, auf der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Hemmelsberger „Schützenhof“ als Selbstläufer. Weniger zufrieden zeigte er sich mit der Beteiligung am Familienschießen und vor allem am Laternenumzug.

Auch beim Arbeitsdienst im Frühjahr habe Meyer die Mitglieder vermisst. Der Vorsitzende appellierte an die Versammlungsteilnehmer (und auch an die, die nicht anwesend waren), die Veranstaltungen zu besuchen und neue Mitglieder zu werben. Dann werde der Schützenverein, wie schon seit mehr als 100 Jahren, auch bestehen bleiben.

Die Versammlung war zwar in dem Maße besucht, wie man es aus den vergangenen Jahren gewohnt war, doch hatte Erwin Meyer Mühe, die anstehenden Ehrungen langjähriger Mitglieder zu vollziehen, da die meisten von ihnen nicht zur Stelle waren. Nur einer war da: Erich Hattermann. Er wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Die übrigen Silberjubilare Bernhard Möhlenbrock, Christian Wiedau, Sylke Wiedau, Gerd Budde und Heiner Helms waren allesamt verhindert.

Ebenso waren Horst Masanneck, Erwin Claußen und Wolfgang Staab, die für 40-jährige Vereinstreue geehrt werden sollten, nicht anwesend. Zu neuen Ehrenmitgliedern wurden Herbert Merten und Werner Haverkamp sowie (in Abwesenheit) Horst Masanneck und Gerd Köhler ernannt. Geehrt wurde weiter Alfred Claußen als Träger des Halsbandordens.

Da der bisherige Kassenwart Rolf Hattendorf Ende vergangenen Jahres verstorben ist, war für diese Funktion eine Neuwahl erforderlich. Die Wahl fiel, wie Meyer sagte, auf eine „junge, dynamische Schützenschwester“, nämlich auf Rita Haverkamp (40). Ihr Vorgänger Hattendorf hatte den Posten 23 Jahre lang stets vorbildlich ausgeübt, hieß es.

Als neue Mitglieder des Festausschusses wählten die Mitglieder Wolfgang Hasler und Stephan Meyer, während Heino Wiedau diesem Gremium weiterhin angehört. Laut Beschluss der Versammlung wurde der Jahresbeitrag auf 30 Euro (für Familien auf 50 Euro) erhöht. Ehrenmitglieder zahlen keinen Beitrag.

{ID}

7148200

{NAME}

SCHÜTZENHEMM-B

{LEVEL NAME}

NWZ/LANDKREIS/HUDE 1

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.