• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Lesung: Wintercafé zum Schmunzeln und Klönen

05.02.2020

Hemmelsberg Mit Lesungen auf Platt- und Hochdeutsch begeisterte Brigitte Schröder am Wochenende rund 50 Gäste beim alljährlichen Wintercafé. Dazu eingeladen hatte der Bürgerverein Altmoorhausen-Hemmelsberg auf die Diele von Alfred und Petra Claußen in Hemmelsberg.

Vorsitzender Hauke Ellinghusen und dessen Stellvertreter Edo Otte freuten sich über die rege Teilnahme am Wintercafé. Dann überließen sie den Vorlesern die Bühne. Neben Brigitte Schröder trug auch Erwin Meyer mit einigen Auszügen aus Geschichten von Dirk Faß zu einem gelungenen Nachmittag bei. Dazu gesellte sich Vorsitzender Ellinghusen, der mit einigen Episoden aus dem Buch „112 Gründe, die Feuerwehr zu lieben“ zum Nachdenken über die Funktionen der Freiwilligen Feuerwehren beitrug. Auch Hausherr Alfred Claußen ließ sich nicht nehmen, Geschichten auf Platt vorzulesen.

Wie der Beifall und die Kommentare der Zuhörer zeigten, war auch dieses Wintercafé ein Nachmittag zum Schmunzeln und Klönen. Alle lobten die Lesebeiträge und das große Kuchenbuffet, das von fleißigen Bäckern aus dem Dorf aufgetischt worden war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.