• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

In einer halben Stunde bis zu drei Menschen helfen

26.09.2017

Hude 3000 Blutspenden werden täglich im Bereich des Blutspendedienstes Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen (NSTOB) benötigt – hier fehlten teilweise bis zu 500 Spenden. Denn gerade nach den Ferien und den heißen Sommertagen, an denen weniger Blutspender zu verzeichnen waren, sind die Reserven aufgebraucht. Daher konnten Krankenhäuser nicht immer ausreichend beliefert werden. Höchste Zeit also, mit einer kurzen Blutspende Lebensretter zu werden – denn mit einer Spende kann teilweise bis zu drei Kranken oder Verletzten geholfen werden. Auch NWZ-Volontärin Mareike Wübben ließ sich „anzapfen“. Noch an diesem Dienstag, 26. September, ist der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes im Huder Kulturhof zu Gast, um ab 15 Uhr die Blutspende zu organisieren.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

DRK | Rotes Kreuz | Kulturhof Hude