• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

Coronavirus In Italien: Huder Chörchen in Sorge um Freunde in Fiume

27.02.2020

Hude /Fiume Veneto „Zurzeit ist dort wohl zum Glück noch alles in Ordnung“, sagt Karin Neuhaus nach letzten Kontakten mit Mitgliedern des Partnerchores des Huder Chörchens in der italienischen Partnergemeinde Fiume Veneto (Venetien). Das Huder Chörchen pflegt seit mehr als 20 Jahren freundschaftliche Kontakte zu dem Coro Aquafluminis-Associazione Coral. Alle zwei Jahre im Wechsel besuchen sich die Chöre in der Regel.

Die Mitglieder des Huder Chörchens seien jetzt sehr in Sorge wegen der Ausbreitung des Coronavirus in der Region um Fiume-Veneto, so Karin Neuhaus. Sie berichtete am Mittwoch, dass vom 1. bis 4. Mai der Partnerchor aus Fiume nach Hude kommen will: „Die Vorbereitungen sind schon in vollem Gang, die Flüge sind gebucht und die Unterkünfte reserviert.“

Das Programm für die Konzerte in den Kirchen in Bookholzberg und Ganderkesee und für die gemeinsamen Unternehmungen während des Besuches in Hude sei schon fertig. „Wir freuen uns so sehr auf unsere Freunde aus Fiume. Wir können jetzt nur noch hoffen, dass alle gesund bleiben, alles wie geplant stattfinden kann“, so Neuhaus.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.