• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Hude

HSG muss auf Trio verzichten

28.09.2018

Hude Auf eine ungewohnte Konstellation müssen sich die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg am Freitagabend einstellen: Das komplette Trainerteam um Dean Schmidt, Birgit Deeben und Florian Henning wird dem Oberligisten im Heimspiel gegen SFN Vechta (20.30 Uhr) nicht zur Verfügung stehen. Vertreten wird das Trio von Inge Breithaupt, trainiert sonst die zweite Frauenmannschaft, und Lars Osterloh, seinerseits Trainer der Männer. „Das ist ungünstig, aber nicht zu ändern“, bedauert Betreuer Henning, der selbst privat verhindert ist, die Situation.

Dennoch hoffen die Landkreislerinnen mit dem Heimrecht im Rücken auf zwei Zähler in der Halle Huder Bach. „Es wird ein langer und schwieriger Weg“, weiß Henning um die Kniffligkeit dieser Aufgabe. Der Absteiger aus Vechta wolle schließlich zurück in die 3. Liga.

Die Wiederaufstiegsambitionen der Vechtaerinnen bekamen zuletzt einen herben Dämpfer verpasst. Überraschend deutlich (26:35) verlor SFN in eigener Halle gegen Werder Bremen II. Um Anschluss an Spitzenreiter VfL Stade halten zu können, dürfte Vechta alles in die Waagschale werfen. Viel riskieren mussten die Huderinnen schon beim 22:18-Sieg in Habenhausen. Um nicht wieder einem Rückstand nachzulaufen, wird die HSG von Anfang an wach sein müssen.

Personell können die HSG-Frauen aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Mareike Zetzmann konnte beruflich bedingt nicht trainieren, wird aber auflaufen können.

Niklas Grönitz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.